Dienstag, 20. März 2012

Wozu Java Zertifizierungen?

Oracle Certified Professional
CC-BY-SA Sebastian Dietrich
Die besten Java Entwickler sind meist nicht zertifiziert. Das ist eine Tatsache, die unter Java Experten bekannt ist (umgekehrt gilt natürlich nicht, dass zertifizierte Java Entwickler schlechte Entwickler sind.). Dass so wenige Java Experten zertifiziert sind liegt vor allem daran, dass die Zertifizierungen erst aufkamen, als die meisten Java Entwickler schon viel praktische Erfahrung mit Java vorweisen konnten, und somit eine Zertifizierung für sie keinen Mehrwert darstellte.

Warum also sollten Java Entwickler eine Zertifizierung anstreben oder Manager ihren Mitarbeitern eine solche ans Herz legen? Dafür gibt es eine Reihe von Gründen - ob diese den Aufwand der Zertifizierung rechtfertigen, muss jeder selbst entscheiden:

  • Java Zertifizierungen können den Marktwert des Zertifizierten erhöhen - dies gilt insbesondere für Java Entwickler, die nur wenig Projekterfahrung vorweisen können und für Java Entwickler, die die (anscheinend) höchste Zertifizierung anstreben ("Oracle Certified Master Enterprise Architect")
  • Java Zertifizierungen können Grundlage von Ausschreibungen sein - diverse Firmen (meist öffentliche Stellen) müssen Ausschreibungen für Bereitstellung von Fachkräften machen. Diese Ausschreibungen werden zumeist lange vor dem eigentlichen Bedarf an Projektmitarbeitern abgewickelt, darum sind spezifische Java Kenntnisse dort weniger wichtig, als allgemeines Java Know-how. Java Zertifizierungen erscheinen dabei den Ausschreibenden oft als geeignetes Mittel um die Spreu vom Weizen zu trennen.
  • Java Zertifizierungen können eine Möglichkeit sein, Java einmal aus der Theorie besser kennenzulernen - bereits bei den Basiszertifizierungen "Oracle Certified Java Associate" und "Oracle Certified Professional Java Programmer" muss man Dinge beherrschen, die man aus praktischer Erfahrung oft kaum kennt. Unter Umständen ermöglichen diese Dinge wiederum Erkenntnisse, welche man auch in der Praxis verwenden kann.
  • Oracle Zertifizierungen können Produkte verbilligen - ähnlich wie bei Microsofts Partnerprogramm überlegt auch Oracle seine Produkte an Firmen mit "genügend" Oracle zertifizierten Mitarbeitern günstiger zu verkaufen. Eine Möglichkeit, dass treue Mitarbeiter ihren Firmen Geld ersparen helfen J
Java Certification Path
Oracle Java Zertifizierungspfad
CC-BY-SA Sebastian Dietrich
Hier noch ein kleiner Tipp für Zertifizierungswillige:
Wie man der Grafik rechts entnehmen kann ist der "Oracle Certified Master Enterprise Architect" nicht an eine vorhergehende Zertifizierung gebunden. Wer also seiner Meinung nach schon genügend Java KnowHow hat (und den für die Zertifizierung obligatorischen Kurs besuchen möchte), dem sei diese Zertifizierung ans Herz gelegt. Klingt weit besser als z.B. "Oracle Certified Master Java SE7 Developer" und ist - so man das nötige Vorwissen mitbringt - sogar weniger aufwändig (ein Multiple-Choice-Test, eine Programmieraufgabe, ein Essay)

Unter Vorbereitung zur Java Zertifizierung gibts noch ein paar weitere Tipps, wie man den Aufwand für eine Zertifizierung deutlich reduzieren kann. Unter Oracle Java 7 Zertifizierungen die Informationen zu den Neuerungen für Java 7.
web analytics